FAQ 3D-Druck

Hier finden Sie eine kleine Sammlung der Fragen die uns immer wieder erreichen. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns diese gerne jederzeit stellen. Verwenden Sie doch einfach dafür das Kontaktformular.

Mit welcher Software wird ein 3D Modell erstellt?

Grundvoraussetzung um ein 3D-CAD-Modell zu erstellen ist zunächst, ein dafür geeignetes Programm.

Im Internet stehen verschiedene kostenlose Programme zum Download bereit.

Zu diesen gehören:

Was ist bei der Konstruktion eines Bauteils im Hinblick auf den 3D Druck zu beachten?

Bei der Bauteilgestaltung sind folgende Dinge zu beachten:

  • Wandstärken sowie Radien sollten je nach Verfahren mindestens 0,8 (SLS) – 2 mm (FDM) betragen
  • Hinterschneidungen und Hohlkörper sind realisierbar

In welchem Dateiformat sollte die Konstruktion gespeichert werden?

Nach der Fertigstellung, sollten Sie darauf achten, dass Sie die Konstruktion bzw. Objekt im sogenannten *.STL-Format abspeichern. Dieses Format kann von allen 3D-Drucker verwendet werden.

Muss man alles selber konstruieren?

Nein, es ist heute nicht mehr in jedem Fall zwingend notwendig, seine 3D-CAD-Modelle in Eigenregie zu erstellen.

Es gibt bereits eine Vielzahl an Modelldatenbanken, bei denen Sie sich 3D-Modelle kostenlos herunterladen können.

Beispiele dafür sind:

Bitte achten Sie darauf, dass der Download im .STL-Format erfolgt!

Wo finde ich die materialspezifischen Druckparameter?

Die Druckparameter sind bei dem jeweiligen Material im Shop über einen Link zu finden.